aktuelle Projekte

Projekt Kita mit Herz

Treffen Kita mit Herz am 03.09.2020

Nach langer Zeit zwischen Ideen und dem leidigem Thema Corona trafen wir uns nach gut 6 Monaten endlich erneut.

Wir taten uns ehrlich gesagt schwer. Zum einen möchten wir gern unsere Obstwiese und Teespirale forcieren zum anderen hatten wir unseren Moderator an der Hand für die Ausarbeitung eines neuen Themengebietes.

Kurz und Knapp – Obst und Tee gehen weiter. Darüber hinaus fanden wir unter den vier Stockwerken einen Konsens für das Thema WERTE.

Schnell stellen wir fest, dass das nicht so einfach ist – was sind Werte, was verstehen wir davon, jeder definiert es anders, Team und Eltern denken wahrscheinlich unterschiedlich. Wie wollen wir das Thema nur angehen? Wer kann uns helfen und was sind schon unsere Meinung von fünf Personen im Verhältnis zu vielen Beteiligten in einer Kita!?

Zunächst ist es wohl wichtig, dass sich das Erzieherteam zusammensetzt und genau diese Dinge für sich definiert. Dafür soll es einen Workshop bzw. eine Workshopreihe mit einem Moderator geben. Elternrat und Eltern werden anschließend aktiv eingebunden – wir wissen ja nicht was Ihnen wichtig sein wird. Wir sind gespannt. Vielleicht werden wir auch einen spezifischen Themenelternabend machen …

Am Ende sollen alle glücklich sein und auch wissen, was wir mit Kern-Werten meinen. Vielleicht eignen sich auch lustige Negativbeispiele für die Veranschaulichung. Das höchste Ziel wäre eine Aktualisierung unserer Konzeption und das aktive Leben aller Seiten für unsere gemeinsamen WERTE.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Treffen Kita mit Herz am 30.01.2020

Unser Ideentreff am 30.Januar hat für unser Empfinden große Ideen hervorgebracht.

Wir wollen den Bereich Gesundheit und Ernährung in drei Bereiche einteilen. Zum einen möchten wir uns dem Maskottchen Kasimir bedienen und mit den Kindern das Thema Gesundheit über alle Sinne erleben. Die Erzieher und Kinder sind in diesem Bereich besonders gefragt.

Die anderen beiden Teilbereiche sind in ihrem Umsetzungsbereich unter dem blauen Himmel anzufinden. Es soll eine Teespirale umgesetzt und der Grünstreifen vor dem Haus umgestalten werden. Alles unter dem Thema „Früchte und Gemüse“.
Für alle drei Bereiche sind Verantwortlichkeiten festgelegt und ein erster Zeitplan bis zur finalen Umsetzung vordefiniert worden.

Wir möchten Sie als Eltern einladen, diese Themen aktiv mitzugestalten und Ihre Ideen einzubringen. Entsprechende Aushänge für einen ersten Termintreff wird es geben.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Treffen Kita mit Herz am 14.10.2019

  • Erster Ideentreff
  • Das Haus der Arbeitsfähigkeit
    • Vier Stockwerke wurden erklärt und vorgestellt
    • Ideengruppe entschied sich für Gesundheit
  • Jeder stellte dar, was gefällt ihm schon gut in der Kita, was kann verbessert werden.
  • Bsp. Sind: Transparenz, Grenzen, Krankheiten, Trinken, Schlaf, Essen, Rücksichtnahme der Eltern….

Gesunde Ernährung der Kinder in der Kita

Geburtstagskörbchen
Hinweise an Eltern.
Gemeinsam gesund kochen
Eltern-Kind Tag
Projekttag …….
Rentner Singen
Gemüsegarten./Kräutergarten
Essenskunst
 
  • Mehrzahl für Projekt
  • Ausgestaltung benötigt Zeit
  • Jeder sammelt konkret umsetzbare Ideen und bringt das zum nächsten Treffen mit.
  • Zum Startschusstreff werden alle Ideen zusammengetragen.
 
 

Neuer Termin: 07.11.2019

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Projekt Kita mit Herz gestartet

Erstes Treffen Kita mit Herz am 12.9.2019


Wir starteten mit einer Kennenlernphase aller Beteiligten in lockerer Atmosphäre im Bauzimmer der Kita unter Leitung unseres Moderators Chris aus Leipzig.

Die erste Aufgabe bestand darin, sich Gedanken zu machen zu den Sichtweisen als „Mutter/ Vater“ – „Leiterin“ und „Erzieherin“ und wir konnten feststellen, dass die Sichtweisen sehr ähnlich sind! Zum Glück! Damit wurde eine gute Arbeitsgrundlage geschaffen.

Die ersten kreativen Gedanken waren gefragt. Mit bunten Stiften brachten zwei Arbeitsgruppen „IHRE“ KITA 2030 auf große Papierbögen.

Die Köpfte rauchten bei der Findung von gemeinsamen Werten und einer Struktur für die kommenden Treffen. Die Ideengruppe legte sich jedoch schnell auf eine Arbeitsgrundlage fest. Wie wollen wir miteinander kommunizieren? Wie wird über Themen entscheiden? Wie gehen wir mit Meinungen um? Wie erfolgt die Dokumentation?
Einen kurzen Abriss dieser Treffen finden alle Interessierten auf unserer Internetseite www.kita-schoepstal.de unter dem Button aktuelle Projekte.

Wir freuen uns auf zukünftige Treffen der Ideengruppe und das erfolgreiche Ausgestalten im kommenden Jahr.
Zwei Erzieherinnen haben in den vergangenen Wochen bereits die Ausbildung zum Gesundheitskoordinator erfolgreich absolviert.